Mein Meerwasser-Aquarium

Ich betreibe die Meeresaquaristik seit März 2009.
Mein jetziges 500L Eckbecken vom Aquarienbau Ennigerloh ist seit dem 01.03.2014 in Betrieb. Ich habe ein Stück Wand zum Eßzimmer rausgebrochen, so dass das Becken als Raumteiler fungiert. Gleichzeitig habe ich dadurch ein paar Zentimeter Platz gewonnen, wodurch ich eine Schenkellänge von 107cm realisieren konnte. Höhe des Beckens ist 70cm.
Da mein altes Becken (350L) vorher an gleicher Stelle stand, musste dieses vorher aus der Ecke raus, was ganz schön Stress für meinen Besatz (und für mich) bedeutet hat. Der Umzug sollte dann nachher sehr schnell gehen.
Ich habe das Lebendgestein teils neu und teils aus dem alten Becken sowie ca. 200L Frischwasser und den Rest aus dem alten Becken genommen. Der Bodengrund ist neu (bis auf ein wenig Grund aus dem alten Becken). Licht war Anfangs noch ein Problem, habe alles drübergepackt, was ich zur Verfügung hatte.
Eine neue Lampe kam dann Ende April. Es wurde eine ans Aquarium angepasste 500W LED Lampe von meerwassertechnik.com.

Hier jetzt ein paar Bilder vom Aufbau

Die neue Lampe

Infos zur Technik

  • Licht: 500W LED ( 5*50W 10000K und 5*50W Blau-470nm)
  • Strömung: 2*Koralia Evolution 5200, 1*Koralia Evolution 2800, 2*Tunze 6045
  • Technikbecken: TB (100*40*40) 160L
    Abschäumer: Nyos Compactcone 160
    Rückförderpumpe: Ecomax DM 3500
  • APC unterbrechungsfreie Stromversorgung
  • GHL Profilux Plus II Aquariencomputer
  • Titanheizstab 300W
  • Aquamedic Wirbelbettfilter
  • GHL Dosierpumpe (3-fach)